Miranda Rumerstorfer

TÄNZERIN, CO. COREOGRAPHIN, TANZPÄDAGOGIN

Miranda lernte in Los Angeles bei der Tänzerin Kumari Suraj Waacking kennen, und besuchte seither Workshops verschiedener Dozent*innen wie Archie Burnett oder Nubian Néné. Sie ist seit Anbeginn ein wesentlicher Bestandteil der Waacking Linz Community. Sie schloss ihr Bachelorstudium in Zeitgenössischem Tanz an der Anton Bruckner Privatuniversität ab und wirkt regelmäßig in verschiedenen österreichischen und internationalen Tanzprogrammen mit. Miranda erhielt das DanceWEB Stipendium und erzielte Erfolge in "Experimental" Dance Battles, wie dem Juste Debout Austria. Zuletzt war sie bei Red Bull Dance Your Style Austria Finals in Wien unter den Top 4.


Miranda lernte vor ca. 10 Jahren House kennen und hat seither den Unterricht von zahlreichen Dozent*innen besucht, wie etwa John Agesilas, Hiro, Frankie J oder Toyin. Sie ist seit Anbeginn ein wesentlicher Bestandteil der Waacking Linz Community und schloss ihr Studium in zeitenössischen Tanz an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz ab. Miranda wirkt regelmäßig in verschiedenen österreichischen und internationalen Tanzproduktionen mit, zuletzt in dem zeitenössischen streetdance Stück "Losing Face" von Cat Jimenez. Miranda erzielte Erfolge in "Experimental" dance Battles, wie dem Juste Debout Austria. Miranda's pädagogischer Fokus im House liegt auf das technischen Training, der Entwicklung von Performativität und einer organischen Bewegungssprach.

Project Gallery