Dagmar Auchauer: The Feline Project -
08/19

Tanzperformance von Dagmar Dachauer
In Kooperation mit dem Landestheater Linz und dem Ars Electronica Festival 2019

Online Cat Content und Robopets stehen für eine zutiefst menschliche Sehnsucht. Humorvoll und befremdlich initiiert Dagmar Dachauer mit Videokünstler Kilian Immervoll eine Interaktion zwischen dem Ur-Haustier Katze, Mensch und Roboter durch eine hyperdetaillierte und höchst präzise Bewegungssprache. Das Resultat ist eine phantasmagorische Show, die Tanz, Video, Performance, Sound und Live Musik vereint.

Dagmar Dachauer ist unser Residency-Gast im August 2019

About


> Vorstellungen im Musiktheater Linz/Black Box:

Samstag, 07. September 2019

20:00 – 21:00 Uhr

Sonntag, 08. September 2019 15:00 – 16:00 Uhr

Sonntag, 08. September 2019 20:00 – 21:00 Uhr


> Team:

Direction: Dagmar Dachauer

Co-Creation and Performance: Dagmar Dachauer, Kilian Immervoll

Video: Kilian Immervoll

Sound Design: Manuel Riegler

Dramaturgy: Edith Cassiers

Light Design, Technical Solutions: Janko Oven

Costumes: Louise Hanquet

Production: Dusana Baltic, Katja Somrak

Produced by umfug

Co-Production: C – TAKT, PTL – Plesni Teater Ljubljana / Dance Theatre Ljubljana, Büro für tanz I theater I produktionenResidencies/Supported by Musiktheater Linz, Ars Electronica Future Lab, De Warande, SZENE Salzburg, D.ID, Dommelhof, Seoul Dance Center, GC De Kroon, Tanzfabrik RedSapata, A.I.R. residency@ART SPACE stift millstatt, K.A.K. Koekelbergse Alliantie van KnutselaarsThe Feline Project is accompanied by Quentin Legrand / www.ruebranly.com